Aashita
shadow

Aashita – die, die Hoffnung hat

Globales Denken fordert lokales Handeln, eine Erkenntnis der man sich in der heutigen Zeit nicht mehr verschließen kann. Internationale Geschäfte eröffnen finanzielle Perspektiven, private Reisen in ferne Länder hinterlassen traumhafte Erinnerungen. Eine positive Bilanz, die immer öfter auch eine positive und aktive Investition anstößt: in die Zukunft der Menschen, die keinen Anteil an den Früchten der Globalisierung haben - den Ärmsten der Armen. Spuren hinterlassen, die nachhaltig sind und eine Brücke bauen für die Zukunft  - eine gute Motivation.

Aashita - hope for children wurde als ein solches Brückenglied gegründet. In einer kleinen Familieneinheit finden unsere Waisenkinder ein neues Zuhause und eine gesicherte Zukunft. Geborgenheit sowie eine strukturierte Schulausbildung sind die tragenden Säulen dieses Projektes, das nicht nur kurzfristig lindern sondern langfristig ändern soll.

© 2008 Aashita - hope for children e.V. | info@aashita.org